LIEBE ZUR SPIRITUALITÄT: Ich folge dem Ruf – Nordischer Schamanismus

DAS 2. ELEMENT: Luft – Schamanische Rituale

Rituale sind nach der Definition ein nach vorgegeben Regeln ablaufende Handlungen mit hohem Symbolcharakter.(WIKIPEDIA 18.09.2020)

Für mich persönlich sind es aber auch heilige Räume, die die Möglichkeit eröffnen, sich in einem sicheren Rahmen weiterzuentwickeln und sich mit seinem ganzen Wesen zu zeigen, wie es gerade ist, einfach zu sein.

Kraftvolle Rituale beziehen immer das ganze Wesen mit ein, sodass nicht nur der Kopf mitspielt, sondern wir mit unserem ganzen Körper, all unseren Sinnen begreifen. Dann kann eine tiefgehende Transformation und Initiation stattfinden, die uns Altes loslassen lässt, um Raum für Neues zu gebären.

Bereits in der Schulzeit interessierte ich mich sehr für die frühen Hochkulturen des alten Ägypten, der Azteken, der Inkas und Mayas, der alten Griechen und Römer mit ihren komplexen Ritualen, ihrer weitreichenden Götterwelt und ihren Glaubensvorstellungen.

Die Mythologie des hohen Nordens fasziniert mich auch schon seit meiner Kinder- und Jugendzeit. Warum und wann das genau begonnen hat, kann ich gar nicht mehr sagen.

Schon vor Jahren habe ich den Ruf gehört, dem schamanischen Weg zu folgen, doch hatte ich immer Ausreden oder ließ mich von Personen oder Umständen davon abhalten.

Jetzt ist es endlich so weit und ich lasse mich nicht mehr aufhalten. Deswegen beginne ich im November mit der Ausbildung „Nordische Welten“ + einem Grundmodul über schamanisches Wissen bei Katharina Linhart und Tina Mader.

Alles Liebe

Eure Caroline

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s