Von LIEBESRAUM 2.0 entdeckt: Bücherliebe

— Persönliche Empfehlung — unbezahlt —

Auf Reisen habe ich nicht nur „zufällige“ Begegnungen mit interessanten Menschen, sondern entdecke auch immer wieder nette Läden, Cafés und andere Konzepte, die mir gefallen. Auf unserer vor Kurzem beendete Lettland-und-Litauen-Reise war das nicht anders.

Einen ganz besonders netten Platz möchte ich Euch heute gerne vorstellen:

MintVinetu ist ein kleines, nettes, gemütliches Café in Vilnius, der Hauptstadt Litauens, vollgestopft mit gebrauchten Büchern, die jeder kaufen kann, sollte ihm oder ihr eines davon gefallen. Ein paar Kunst-Postkarten und andere ausgewählte Souvenirs gibt es neben diversen Getränken auch. Es finden sich dort literarische Werke jeder Gattung in vielen verschiedenen Sprachen, sodass gerade auch Reisende, wie ich, bzw. Touristen dort etwas finden können. Ich bin ja eine leidenschaftliche Leseratte und brauche immer Nachschub an Roman-Lesestoff, sodass ich dort gleich auch fündig wurde, obwohl ein Großteil der Bücher beim Stadtfest, das gerade stattfand, verkauft wurde und so nur eine kleine Auswahl an deutschen Büchern vorhanden war.

Das Buch heißt „Der Sohn des Pharao“ von Pauline Gedge aus dem Jahre 1996 (Sonderausgabe des ro ro ro- Verlags). Ich hatte es schon mal an anderer Stelle und zu viel früherer Zeit mal in meinen Händen, damals aber passte es nicht, und ich schenkte es wieder her. Jetzt habe ich schon einen Großteil gelesen, werde ich doch nächstes Frühjahr endlich wieder ins Land der Pharaonen kommen, diesmal mit einer spirituellen Gruppe.

Mein Schatz und ich genossen im MintVinetu nicht nur Literatur, sondern auch einen Kaffee (mein Schatz) und eine köstliche Heiße Schoko mit dem passenden Namen „Alice in wonderland“. Bunt, verrückt, mit Gummibärchen, Schlagobers, Zuckerstreusel und Marshmallows. Yummy! ❤

Falls einer oder eine von Euch mal „zufällig“ vor Ort ist, sollte unbedingt mal vorbeischauen. Ihr werdet genauso begeistert sein, wie ich! Die sympathischen Damen freuen sich bestimmt über Euren Besuch! 🙂

In Zeiten der Digitalisierung gebrauchte Bücher in Umlauf zu bringen bzw, zu halten, finde ich toll. Ich verwende zwar auch sehr gerne meinen E-book-Reader, aber mehr aus Platznot zu Hause und der einfachen Tatsache, dass der Reader wesentlich leichter und kompakter ist als die meisten Taschenbücher, von gebundenen Büchern ganz zu schweigen, denn ich lese die meiste Zeit in den Öffis. Der Geruch und die Haptik von echten Büchern ist aber einfach unschlagbar.

Alles Liebe und bleibt neugierig,

Eure Caroline

 

Adresse: MintVinetu, Šv. Ignoto g. 16/10, Vilnius/Litauen, http://www.mintvinetu.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s